Klöppelstube Helga Kühn
Erich-Mühsam-Str. 17
D - 09112 Chemnitz
Tel./Fax +49 (0) 371 365726
www.kloeppelstube.com
e-mail: kloeppelstube-helga-kuehn@nexgo.de
Willkommen - Quilt   ca. 33 x 55 cm
Der kleine Türquilt ist ein herzlicher Willkommensgruß für Besucher und Gäste oder ein schönes Geschenk für liebe Freunde.
Material:
Baumwollstoffe in verschiedenen Farben, Stoff für die Rückseite,
Vlies Freudenberg H 250, Textilmalfarbe oder Vliesofix
Arbeitsanleitung:
- alle Teile zuschneiden, die Nahtzugabe 0,75 cm ist enthalten.
für die Fenster 4 Quadrate 5,5 cm x 5,5 cm
  1 Streifen 3,5 cm breit und ca. 60 cm lang
für die Tür 1 Streifen 3,5 cm breit und ca. 31 cm lang
für die Blumenkästen 1 Streifen 3,5 cm breit und ca. 40 cm lang (geblümter Stoff)
für die Hauswand 4 Streifen 3,5 cm breit und ca. 1 m lang
für das Dach 2 Streifen 3,5 cm breit und ca. 85 cm lang
für den Himmel 2 Streifen 3,5 cm breit und ca. 65 cm lang
WILLKOMMEN 1 Rechteck 10 x 35 cm (dem Top anpassen)
Vlies ca. 35 x 55 cm
Rückseitenstoff ca. 35 x 55 cm
Nähen:
1.
Die vier Blöcke für das Erdgeschoss und das 1.Obergeschoss nähen. Dabei werden die Streifen in der unten angegebenen Reihenfolge jeweils um das mittlere Quadrat genäht. Die Nähte werden immer nach außen gebügelt.
Die vier Blöcke zusammennähen. Es gibt unzählige Varianten dafür, die Fenster und Tür zu gestalten. Hier sind nur zwei davon abgebildet.
2. Die beiden Blöcke für das Dach lt. rechter Abbildung nähen und zusammenfügen.
3. Die Schrift mit Textilfarbe auf das Rechteck malen oder Stoff auf Vliesofix aufbügeln,
die Buchstaben seitenverkehrt aufzeichnen, ausschneiden und einzeln auf das Rechteck bügeln.
4. Das beschriftete Rechteck zwischen die Blöcke nähen,
die Nahtzugabe in Richtung Dach und Haus bügeln, Seitenränder gerade schneiden.
            
5. Rückseitenstoff und Topp rechts auf rechts, evtl. Schlaufen für die Aufhängung mit einlegen, obenauf Vlies legen, Lagen zusammennähen , Öffnung zum Wenden lassen, wenden.
6. Die Tür, die Fenster, das Dach und den Willkommen-Streifen quilten.
7. Natürlich kann man jetzt den Quilt noch mit Gardinen an den Fenstern oder aufgenähten Blumen verzieren.
Viel Freude beim Nähen Eueres eigenen Hauses wünscht Euch
Helga Kühn   ð "
   gh

aus der Klöppelstube
 
____________________________________________________________________
Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt.
Jede Art der Vervielfältigung, Wiederspiegelung in Medien, auf anderen Webseiten,
die Darstellung oder Verbreitung in elektronischen Datenbanken ist untersagt.
Verletzungshandlungen werden geahndet.